Originalbericht der Fachzeitschrift Energie & Management
Objekt-/Gebietsversorgung
Objektversorgung
Versorgungsobjekt
Chemie, Industrie
BHKW-Technologie
Verbrennungsmotor
Elektr. Modulleistung
KWK über 50 kW bis 250 kW
Modulanzahl
einmodulige KWK-Anlage
Art der KWK-Nutzung
KWK
Eingesetzter Brennstoff
Erdgas

BHKW des Monats August 2016

Effizienter beschichten

Originaltext von Armin Müller

Die Beschichtungsfirma Holzapfel Coating Westerburg GmbH hat zur Senkung der Energiekosten und des CO2-Ausstoßes ein Blockheizkraftwerk installiert. Für die sogenannte KTL-Beschichtung (kathodische Tauchlackierung) werden konstante Temperaturen in den Prozessbädern benötigt. Diese müssen je nach Art des Bades zwischen 55 °C und 70 °C liegen. Da dieser Wärmebedarf zeitlich gleichmäßig anfällt ist der Einsatz eines BHKWs die ökologischste und ökonomischste Lösung.

Geplant wurde das Projekt von der drei eee energie + effizient GmbH & Co. KG. Das BHKW ist von Bosch KWK Systeme und hat eine elektrische Leistung von 240 kW und einen 10.000 Liter fassenden Pufferspeicher. Durch den Drei-Schicht-Betrieb der KTL-Anlagen erreicht es eine Laufzeit von 21,5 Stunden pro Werktag und deckt den Wärme- und Strombedarf des Werkes zu ca. 60 Prozent ab. Aufgrund der Laufzeiten und der hohen Effizienz gehen die Planer davon aus, dass sich die Investitionskosten nach 2,5 Jahren amortisiert haben sollten.

Druckmanager BHKW-Infozentrum