Objekt-/Gebietsversorgung
Fern-/Nahwärmenetz
Versorgungsobjekt
Fernwärme
BHKW-Technologie
Verbrennungsmotor
Elektr. Modulleistung
Große KWK über 250 kW bis 999 kW
Modulanzahl
einmodulige KWK-Anlage
Art der KWK-Nutzung
KWK
Eingesetzter Brennstoff
Holzgas
BHKW-Hersteller
Betreiber
KWS Ökokraft GmbH

BHKW des Monats Oktober 2021

Mit Kohle CO2-neutral

Das klimaneutrale Holzkraftwerk im Österreichischen Ternitz liefert neben Strom und Wärme auch Pflanzenkohle als Nebenprodukt.

Abfälle aus der Forstwirtschaft dienen als Rohstoff für die Anlage. Die gewonnen Hackschnitzel werden in einem thermochemischen Prozess in Holzgas überführt. Dieses wird anschließend in einem BHKW der Firma 2G Energy in Energie umgewandelt. Der Strom wird in das öffentliche Netz, die Wärme in das bestehende Fernwärmenetz eingespeist.

Das gewonnene Nebenprodukt, die Pflanzenkohle, wird an das Unternehmen Alpenkohle weiterverkauft, welches daraus Biokohle und Grillbriketts herstellt.

Print Friendly, PDF & Email