Dresden | 19. Juli 2018 |

KWK-Jahreskongress und KWK-Branchentreff 2018 findet in Dresden statt

Die KWK-Jahreskonferenz 2018 mit Themenschwerpunkt industrieller und kommunaler KWK-Einsatz findet am 06./07. November 2018 im Dresdner Kongresszentrum statt. Mehr als 150 Teilnehmer und 20 Aussteller werden erwartet.

Kraft-Wärme-Kopplung hat das Potenzial, die zukünftigen Herausforderung bei der Strom- und Wärmewende im industriellen und kommunalen Bereich effizient zu erfüllen.
Dabei werden zukünftig die Flexibilisierung sowie Dekarbonisierung der KWK verstärkt im Mittelpunkt stehen.
Außerdem müssen sich Betreiber industrieller und kommunaler KWK-Anlagen an die neuen gesetzlichen und administrativen Regelungen anpassen.

All diese Themenfelder werden im Rahmen des zehnten KWK-Kongresses "KWK 2018 - Industrieller und kommunaler KWK-Einsatz" am 6./7. November 2018 im Dresdner Kongresszentrum angesprochen und diskutiert.
Neben Praxisbeispielen aus den industriellen und kommunalen KWK-Bereichen sollen auch die Möglichkeiten von Power-to-Gas-Projekten aufgezeigt werden. Eine technologische Übersicht über die Weiterentwicklungen bei Motoren und Gasturbinen und die neuen Bestimmungen hinsichtlich der Emissionsminderung runden das Konferenzangebot mit 16 Vorträgen und einer Podiumsdiskussion ab.

Das aktuelle Programm erhalten KWK-Interessierte auf der eigens für den KWK-Jahreskongress 2018 erstellten Seite.

Ebenso wie die BHKW-Jahreskonferenz, die jeweils im Frühjahr stattfindet, hat sich auch die KWK-Jahreskonferenz zu einem Branchentreff im KWK-Sektor entwickelt. Daher wird die KWK-Jahreskonferenz auch von einer Ausstellung begleitet.

An der KWK-Jahreskonferenz 2017 nahmen 165 KWK-interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer und 27 Aussteller teil. Einen Eindruck von der KWK 2017 vermittelt die Broschüre "KWK-Jahreskongress 2017".

BHKW-Infozentrum / BHKW-Consult

Seit 1999 informiert die BHKW-Infozentrum GbR auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 9.000 Abonnenten kostenlos informiert. Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook, auf Twitter sowie in der XING-Gruppe "Blockheizkraftwerke - Energieversorgung der Zukunft".

Infolinks

Kontakt

BHKW-Infozentrum GbR
Rauentaler Straße 22/1
76437 Rastatt

Allg. Telefonnummer: +49722296867310
Faxnummer: +49722296867319

E-Mail: info@bhkw-infozentrum.de
Website: www.bhkw-infozentrum.de

Geschäftsführer
Markus Gailfuß

Druckmanager BHKW-Infozentrum