FuelCell Energy Solutions GmbH

FCES produziert, vertreibt, installiert und betreut in und für Europa hocheffiziente stationäre Brennstoffzellen-Kraftwerke mit einer Leistung von 1,4 MW bis 3,7 MW oder Vielfaches für eine kontinuierliche und nahezu emissionsfreie dezentrale Energieproduktion aus Erd- oder Biogas.

BHKW-Anbieter /
BHKW-Hersteller:
TechnologieBrennstoffLeistung vonbis
BrennstoffzelleErdgas14003700
BrennstoffzelleBiogas14002800
BrennstoffzelleFlüssiggas14003700

Bundesministerium für Bildung und Forschung Berlin, Deutschland

Die DFC®250 EU von FCES ist ein Baustein der intelligenten energietechnischen Anlagenvernetzung, die den Nutzern Strom, Wärme und Kälte für Heizung, Warmwasser, Klimatisierung und Kühlung bereitstellt. Für maximale Effizienz, auch bei zeitlich schwankendem Bedarf (Sommer/Winter, Tag/Nacht), sind diese von mehreren Erzeugungsaggregaten gespeist und mit Speichern ausgestattet.

Energiezentrale der Überbauungsgemeinschaft Grünau, Zürich, Schweiz

Energieeffizienz und Umweltfreundlichkeit. Beides war der Überbauungsgemeinschaft wichtig. Daher entschied man sich zur künftigen dezentrale Strom- und Wärmeproduktion für eine Brennstoffzelle von FuelCell Energy Solutions. Nach mehrjährigem Betrieb ein erstes Fazit: Die Technologie bewährt sich im Alltag. Die Erwartungen bei der Planung der Anlage haben sich weitgehend erfüllt, sowohl in Bezug auf den Wirkungsgrad als auch auf die Zuverlässigkeit im Betrieb.

Europas erstes industrielles Megawatt-Brennstoffzellenkraftwerk

Die innovative Anlage, die praktisch schadstofffrei Wärme und Strom liefert, wurde gemeinsam von E.ON und FuelCell Energy Solutions bei FRIATEC in Mannheim realisiert und im September 2016 nach einer Bauzeit von nur 9 Monaten (https://www.youtube.com/watch?v=7lhVBO-x3Ko) feierlich in Betrieb genommen. Durch die Brennstoffzelle werden bis zu 50 % des Strombedarfs des Werksstandortes abgedeckt. Insgesamt erzeugt die Anlage rund 60 % des Gesamtenergiebedarfs an Strom und Wärme.