SOKRATHERM GmbH Energie- und Wärmetechnik

Das mittelständische Unternehmen SOKRATHERM fertigt seit über 40 Jahren BHKW-Kompaktmodule im Leistungsbereich 50-550 kW. Die über 1.500 gelieferten Anlagen laufen u.a. in der mit dem Contracting Award 2018 ausgezeichneten Energiezentrale Waldbronn, im Energiebunker Hamburg sowie bei Niederegger.

BHKW-Anbieter /
BHKW-Hersteller:
TechnologieBrennstoffLeistung vonbis
VerbrennungsmotorErdgas50550
VerbrennungsmotorKlärgas35550
VerbrennungsmotorBiogas35550
VerbrennungsmotorBiomethan50550
VerbrennungsmotorFlüssiggas35240

Realisierung:
Planung und Beratung, Einbindung & Realisierung, Instandhaltung & Betriebsführung

Effizienter Klimaschutz an Exzellenzuniversität (GG 50, 2 x GG 140, GG 237)

An zwei Standorten der Freien Universität Berlin (FU) wurden in 2013 drei BHKW-Kompaktmodule in Betrieb genommen. Die als Exzellenzuniversität ausgezeichnete FU konnte an beiden Standorten ihren Strombezug um über 50 % senken und ihren CO2-Ausstoß um 1.300 t/a reduzieren, die Kapitalrücklaufzeit liegt bei gut 3 Jahren. Ende 2014 wurde mit dem Campus Kelchstraße an einem dritten Standort der FU ein SOKRATHERM BHKW in Betrieb genommen.

Niederegger Marzipan in Lübeck (GG 402 H + Absorptionskältemaschine)

Die Spezialitäten der J.G. NIEDEREGGER GmbH & Co. KG, insbesondere Marzipan, werden seit Dezember 2016 hocheffizient erzeugt. Das bei einer erweiterungsbedingten Neugestaltung der Energieversorgung durch die Stadtwerke Lübeck installierte BHKW-Kompaktmodul GG 402 H erzeugt dort Strom und Wärme, seit Mai 2017 zusätzlich auch Kälte für die Produktion. Die erforderlichen Anlagen (BHKW, Absorptionskältemaschine, Rückkühler) wurden in Containerbauweise errichtet. BHKW des Monats Januar 2018

Flex-KWK in Oberhausen (GG 530)

Seit Dezember 2016 werden im Oberhausener Ortsteil Barmingholten 150 Wohneinheiten durch eine „Flex-KWK“ Anlage mit Strom und Wärme versorgt. Die Kombination eines leistungsstarken (532 kW) Blockheizkraftwerkes mit großem Wärmespeicher und Elektrokessel ermöglicht die weitgehende Entkopplung der Produktion von Strom und Wärme. Dadurch kann der Anlagenbetrieb flexibel an den zunehmend von der fluktuierenden Einspeisung aus erneuerbaren Energiequellen geprägten Strommarkt angepasst werden.

EnBW Energieverbundzentrale Waldbronn (1 x GG 330)

In der Gemeinde Waldbronn bei Karlsruhe wurde im Februar 2017 eine neue, vom Energieversorger EnBW Energie Baden-Württemberg AG errichtete Energieverbundzentrale offiziell in Betrieb genommen. Das Besondere an dieser Lösung ist, dass aus einer hocheffizienten Energiezentrale mehrere große Verbraucher mit verschiedenen Energiearten versorgt werden: Wärme, Kälte und Strom erzeugt und an zwei Industrieunternehmen und zwei kommunale Einrichtungen.

Albgaubad Ettlingen (1 x GG 260)

Im Albgaubad der Stadtwerke Ettlingen wurde Ende 2017 ein neues SOKRATHERM Blockheizkraftwerk Typ GG 260 in Betrieb genommen. Das mit über 92,8 % Gesamtwirkungsgrad besonders effiziente BHKW-Kompaktmodul ersetzt das bisherige BHKW, das nach mehr als 50.000 Betriebsstunden sein Laufzeitende erreicht hat.