BTGA-Regel 3.003 - Geschlossene wassergeführte Kalt- bzw. Kühlwasserkreisläufe

Zuverlässiger Betrieb unter wassertechnischen Aspekten


Diese BTGA-Regel baut auf der BTGA-Regel 3.002 “Geschlossene wassergeführte Heiz- und Kalt-/ bzw. Kühlwasserkreisläufe in Gebäuden –Druckprüfung, Spülen/Reinigen und Befüllen im Rahmen der Inbetriebnahme“ auf und beinhaltet den zuverlässigen Betrieb unter wassertechnischen Aspekten. Dabei werden in der BTGA-Regel 3.003 nur Kalt- bzw. Kühlwasserkreisläufe betrachtet, da die Warmwasserheizungskreisläufe bereits über die VDI 2035 abgedeckt werden.

Print Friendly, PDF & Email

Seitenzahl

15

Art

Sonstiges

Preis

26,60

Richtlinien-Nummer

3.003

Ausgabedatum

04-2017

Link zum Bericht über die "BTGA-Regel 3.003".

Diese Richtlinie / Norm können Sie beim Beuth Verlag bestellen..

Dieser Beitrag wurde erstellt am 19. November 2020