DIN 1986 - Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke

Teil 100: Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056


Diese Norm gilt für Entwässerungsanlagen zur Ableitung von Abwasser in allen Gebäuden und auf Grundstücken in Verbindung mit DIN 1986-3, DIN 1986-4, DIN 1986-30, DIN EN 12056-1 bis DIN EN 12056-5, DIN EN 752 sowie DIN EN 1610, die überwiegend mit Freispiegelleitungen betrieben werden. Die Norm legt im Interesse der öffentlichen Sicherheit einheitliche technische Bestimmungen für Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Entwässerungsanlagen zur Ableitung von Abwasser in Gebäuden und auf Grundstücken in Ergänzung zu DIN EN 12056-1, DIN EN 12056-2, DIN EN 12056-3, DIN EN 12056-4 und DIN EN 12056-5 fest (siehe Bild 1).
Anschlusskanäle werden in dieser Norm nicht behandelt. Die Nennweite des Anschlusskanals wird vom Kanalnetzbetreiber festgelegt.
Festlegungen zur Versickerung sind nicht Gegenstand dieser Norm (siehe auch 5.4.1.3). Zu Regenwassernutzungsanlagen siehe DIN 1989-1. Zu Regenwasserrückhaltung, Regenwasserableitung und Abflussverzögerung siehe 14.9.2.

Print Friendly, PDF & Email

Seitenzahl

93

Art

DIN

Preis

174,60

Richtlinien-Nummer

1986

Ausgabedatum

Mai 2008

Diese Richtlinie / Norm können Sie beim Beuth Verlag bestellen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am 4. September 2013