DIN 4312 - Dampf- und Gasentspannungsturbinen

Grundlagen für den Bau von Industrieturbinen


Diese Norm gilt für Industrieturbinen (Dampf- und Gasentspannungsturbinen) axialer und radialer Durchflussrichtung. Sie enthält Mindestanforderungen für ein- bzw. mehrstufige Gleich- oder Überdruckturbinen, die in kritischem Betrieb – d.h. ohne Reserveeinheiten – verwendet werden können.
Turbinen, die die Anforderungen dieser Norm nicht erfüllen, sollten bei kritischem Betrieb eine Reserveeinheit erhalten.
Die vorliegende Norm enthält außerdem bestimmte Anforderungen an Arbeitsmaschinen, Getriebe, Schmier- und Sperrmedienanlagen, Steuerungen, Instrumentenausstattungen und Hilfsgeräte von Turbinenanlagen. Ja nach den Erfordernissen kann diese Norm durch zusätzliche Spezifikationen ergänzt, oder es kann auf bestimmte Forderungen dieser Norm verzichtet werden.

Print Friendly, PDF & Email

Seitenzahl

73

Art

DIN

Preis

148,40

Richtlinien-Nummer

4312

Ausgabedatum

Dezember 1983

Diese Richtlinie / Norm können Sie beim Beuth Verlag bestellen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am 4. September 2013