DIN EN 12828 - Heizungssysteme in Gebäuden

Planung von Warmwasser-Heizungsanlagen


Diese Norm legt die Entwurfs- und Ausführungskriterien für zentrale Warmwasser-Heizungsanlagen mit einer maximalen Betriebstemperatur bis 105 °C fest. Bei Heizungsanlagen mit Betriebstemperaturen über 105 °C können andere Sicherheitsaspekte als nach 4.6 zu berücksichtigen sein. Die übrigen Abschnitte sind jedoch auch für diese Anlagen zutreffend.

Diese Norm beinhaltet die Planung von:

Wärmeerzeugungsanlagen;

Wärmeverteilungssysteme;

Wärmeabgabesystemen;

Regelanlagen.

Diese Norm berücksichtigt den Wärmebedarf verbundener Systeme bei der Planung (z. B. Warmwasserbereitung, Prozesswärme, Klimatisierung, Lüftung usw.) der Wärmeerzeugung, gilt jedoch nicht für deren Planung selbst.

Print Friendly, PDF & Email

Seitenzahl

43

Art

DIN

Preis

128,20

Richtlinien-Nummer

12828

Ausgabedatum

Juni 2003

Diese Richtlinie / Norm können Sie beim Beuth Verlag bestellen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am 18. September 2013