DIN EN 88528-11 - Stromerzeugungsaggregate mit Hubkolben-Verbrennungsmotoren

Teil 11: Dynamische, unterbrechungsfreie Stromversorgung – Leistungsanforderungen und Prüfverfahren


Die Norm gilt für Nieder- und Mittelspannungs-Stromversorgungen, die zur unterbrechungsfreien Wechselstromversorgung von Verbrauchern ausgelegt sind.
Bei einem Betrieb ohne eingangsseitige Netzeinspeisung werden die elektrische Leistung durch gespeicherte Energie und/oder Hubkolben-Verbrennungsmotoren und die Ausgangsleistung durch eine oder mehr drehende elektrische Maschine(n) bereitgestellt.
Die Norm legt Leistungsanforderungen und Prüfverfahren für dynamische unterbrechungsfreie Stromversorgungen fest. Diese bestehen aus einer Kombination von mechanischen und elektrisch drehenden Maschinen.
Die Anwendung von dynamischen, unterbrechungsfreien Stromversorgungen zur Verbesserung der Wechselstromversorgung, zur Spannungs- oder Frequenzumsetzung und zum Abfangen von Spitzenbelastungen wird ebenso beschrieben.
Für die Norm ist das K 311 „Drehende elektrische Maschinen“ zuständig.

Print Friendly, PDF & Email

Seitenzahl

46

Art

DIN

Preis

71,09 (Nur Versand möglich)

Richtlinien-Nummer

88528

Ausgabedatum

Januar 2005

Blatt-Nummer

11

Diese Richtlinie / Norm können Sie beim Beuth Verlag bestellen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am 5. September 2013