DIN V 18599 - Energetische Bewertung von Gebäuden


Die Vornormenreihe schlägt die Brücke zwischen Beratungs- und Planungspraxis und soll dazu beitragen, dass unter standardisierten und vergleichbaren Bedingungen architektonische Ansätze sowie Systeme der Bau-, Heiz-, Kühl-, Lüftungs-, Klima- und Beleuchtungstechnik energetisch miteinander vergleichbar sind und deren Interaktion untereinander bewertet werden kann.
Die Vornormenreihe DIN V 18599 „Energetische Bewertung von Gebäuden“ stellt ein Verfahren zur Bewertung der Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden zur Verfügung, wie sie nach Artikel 3 der Richtlinie 2002/91/EG (und deren 2010 aktualisierter Fassung Richtlinie 2010/31/EU) des Europäischen Parlaments und des Rates über die Gesamteffizienz von Gebäuden (EPBD) ab 2006 in allen Mitgliedsländern der Europäischen Union (EU) gefordert wird.
Die Berechnungen erlauben die Beurteilung aller Energiemengen, die zur bestimmungsgemäßen Heizung, Warmwasserbereitung, raumlufttechnischen Konditionierung und Beleuchtung von Gebäuden notwendig sind.
Die Vornormenreihe ist geeignet, den langfristigen Energiebedarf für Gebäude oder auch Gebäudeteile zu ermitteln und die Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Energien für Gebäude abzuschätzen.
Die mit der Vornormenreihe DIN V 18599 durchgeführte Energiebilanz folgt einem integralen Ansatz, das heißt, es erfolgt eine gemeinschaftliche Bewertung des Baukörpers, der Nutzung und der Anlagentechnik unter Berücksichtigung der gegenseitigen Wechselwirkungen.
Die Ordner enthalten alle 11 Teile der DIN V 18599 (2011) sowie die Beiblätter 1 (2010-01) und 2 (2012-06) im Volltext.
Die Sammlung wird durch die aktuellen Berichtigungen (2013-05) zu den Teilen 1, 5, 8 und 9 ergänzt.
Analog zur Papierfassung werden die Dokumente auch als PDF-Dateien auf einer CD-ROM angeboten.

Print Friendly, PDF & Email

Seitenzahl

11 Teile

Art

DIN

Preis

143,80

Richtlinien-Nummer

18599

Ausgabedatum

Mai 2013

Diese Richtlinie / Norm können Sie beim Beuth Verlag bestellen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am 5. September 2013