VDI 3807 - Verbrauchskennwerte für Gebäude

Blatt 2 - Verbrauchskennwerte für Heizenergie, Strom und Wasser


Diese Richtlinie gilt für das Anwenden von Energie- und Wasserverbrauchskennwerten für Gebäude, die mit Heizenergie, Strom und Wasser versorgt werden. Speziell für den Vergleich von Verbrauchskennwerten einzelner Gebäude mit den in der Richtline angegebenen Mittel- und Richtwerten.
Durch den Vergleich der Verbrauchswerte eines gegebenen Gebäudes mit den mittleren Kennwerten unter Berücksichtigung der eventuellen Sondernutzungen lassen sich Rückschlüsse auf Einsparpotenziale ziehen. VDI 3807 Blatt 2 stellt eine Sammlung von Kennwerten nach Bauwerkszuordnung zur Verfügung. VDI 3807 Blatt 3 bis VDI 3807 Blatt 5 befassen sich mit Teilkennwerten für Wasser und elektrische bzw. thermische Energie.
Die Kennwerte basieren überwiegend auf Verbrauchsmessungen aus den Jahren 2004 und 2005 für Gebäude mit konventioneller Technik auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Beim Vergleich von Energie- und Wasserverbrauchskennwerten von Gebäuden in anderen Ländern mit Mittel- und Richtwerten dieser Richtlinie sind die in diesen geltenden Randbedingungen (Wärmedämmstandards, Klima, übliche Nutzungsbedingungen) zu berücksichtigen.

Print Friendly, PDF & Email

Seitenzahl

66

Art

VDI-Norm

Preis

127,70

Richtlinien-Nummer

3807

Ausgabedatum

November 2012

Blatt-Nummer

2

Diese Richtlinie / Norm können Sie beim Beuth Verlag bestellen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am 5. September 2013