DVGW-TRGI 2008 - Technische Regel für Gasinstallationen

Arbeitsblatt G 600: Praxis der Gasinstallation (Kommentar zur Technischen Regel für Gasinstallationen)


Die technischen Weiterentwicklungen im Installationsbereich sowie Veränderungen der baurechtlichen Grundlagenverordnungen erforderten eine umfassende Überarbeitung der TRGI. Mit der neuen TRGI – Technischen Regel für Gasinstallationen – DVGW-Arbeitsblatt G 600 – DVGW-TRGI 2008 liegt nun ein umfassend überarbeitetes Regelwerk vor, welches den aktuellen Stand der Technik darstellt.

Neuerungen und Änderungen sind in den Bereichen

  • Aufbau und Begriffsdefinitionen
  • Anpassung an die Musterleitungsanlagen-Richtlinie
  • Druck- und Dichtheitsprüfung
  • Anwendbarkeit von Kunststoffleitungen
  • Verfahren zur Bemessung der Leitungsanlagen und Gasströmungswächter
  • Anforderungen aus der Feuerungsverordnung
  • Verkehrssicherungspflichten des Betreibers
  • Anforderungen an Betrieb und Instandhaltung.

erfolgt.
Die Erläuterungen zur TRGI 2008 sind im Ergänzungsband Praxis der Gasinstallation – Der Kommentar zur Technischen Regel für Gasinstallationen – veröffentlicht.

Arbeitsblatt G 617: Berechnungsgrundlagen zur Dimensionierung der Leitungsanlage von Gasinstallationen
Im Rahmen der Neuauflage der Technischen Regel für Gasinstallationen – DVGW-Arbeitsblatt G 600 – DVGW-TRGI 2008 wurde das Bemessungsverfahren der Leitungsanlage grundlegend überarbeitet. Dabei wurde auf ein praxisfreundliches Verfahren bei der Anwendung geachtet. Die Vorgehensweise wird im Kapitel „Bemessung der Leitungsanlage“ der neuen TRGI dargestellt. Im Arbeitsblatt G 617 werden die theoretischen Grundlagen und Hintergründe des Verfahrens beschrieben.

Print Friendly, PDF & Email

Art

Sonstiges

Preis

102,92

Ausgabedatum

04/2008

Blatt-Nummer

G 600

Diese Richtlinie / Norm können Sie bei der wvgw bestellen..

Dieser Beitrag wurde erstellt am 18. September 2013