Kilowattstunde (kWh)

Das Kürzel kWh steht für Kilowattstunde. In dieser Einheit wird im Allgemeinen der Stromverbrauch gemessen. Ein alternativer Begriff ist die elektrische Arbeit. Eine Kilowattstunde (kWh) beschreibt die Energiemenge, welche bei einer Leistung von einem Kilowatt (1 KW) innerhalb einer Stunde umgesetzt wird. Es handelt sich nicht um den Stromverbrauch von Kilowatt pro Stunde, sondern um ein Kilowatt multipliziert mit einer Stunde.

Beispiel: Eine Lampe mit 20 Watt Aufnahmeleistung kann mit 1 kWh für 50 Stunden betreiben werden (1000 Watt pro Stunde geteilt durch 20 Watt = 50 Stunden).

1 kWh = 3.600 Kilo-Joule (kJ)

Druckmanager BHKW-Infozentrum