FAQ – Häufig gestellte Fragen zu BHKW-Themen

FAQ - Häufig gestellte Fragen (Bild: fotomek - Fotolia)

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) war früher eine Technologie, die vorrangig in Heizkraftwerken mit großer Leistung zum Einsatz kam. In den 1980er kamen die ersten motorischen Blockheizkraftwerke (BHKW) zum Einsatz. Inzwischen dürften in Deutschland mehr als 50.000 BHKW-Anlagen im Leistungsbereich bis 2.000 kW installiert sein.

Aufgrund der Tatsache, dass auch im kleinen und kleinsten Leistungsbereich Mini-BHKW bzw. Mikro-BHKW zum Einsatz kommen, haben sich auch die Fragestellungen verändert. Auch die gesetzlichen Rahmenbedingungen werden immer komplexer. 1999 wurde die Stromsteuer eingeführt und das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verabschiedet. Das erste KWK-Gesetz, das nicht nur für die kommunale Versorgung galt, trat im Jahre 2002 in Kraft. Im Jahre 2016 wird das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewendse sowie das Strommarktgesetz in Kraft treten.

Die Fragen häufen sich daher. Häufig gestellte Fragen – also „Frequently Asked Questions“ FAQ – werden in dieser Rubrik behandelt. Derzeit befindet sich das FAQ-Tool noch in der Aufbauphase. Falls Sie konkrete Fragen haben, so können Sie uns diese gerne schon einmal an unsere Kontaktadresse zusenden.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Derzeit befindet sich dieses neue Tool noch in der Aufbauphase und beinhaltet derzeit noch weniger als zehn FAQ-Beiträge.

Die häufig gestellten Fragen (FAQ) werden in 14 Kategorien eingeteilt – von „Administration“ bis „Wirtschaftlichkeit„. Durch Klick auf den jeweiligen Button erhalten Sie die jeweils zu diesem Themenfeld häufig gestellten Fragen. Sie können sich auch „Alle“ FAQ-Beiträge anzeigen lassen und diee dann entweder nach Bewertung oder chronologisch ordnen lassen. Der hellblaue Button „BHKW-Infozentrum“ wird Sie ab 2017 über Fragestellungen zum BHKW-Infozentrum informieren.

Spezielle FAQ-Bereiche werden derzeit auch zum neuen KWK-Gesetz sowie dem Mini-KWK-Impulsprogramm aufgebaut. Außerdem verweisen wir Sie auf die alten FAQ’s des BHKW-Infozentrums.

Druckmanager BHKW-Infozentrum

Was bedeutet die Abkürzung BHKW?

Aktualisiert am: Uhr

Preisbildung KWK-Index – Was hat sich geändert?

Aktualisiert am: Uhr

SMGW – was bedeutet die Abkürzung SMGW?

Die Abkürzung SMGW steht für das zentrale Element intelligenter Messsysteme, dem Smart Meter Gateway. Aber welche Aufgabe besitzt ein SMGW?

Aktualisiert am: Uhr

Was erwartet Sie beim BHKW-Infozentrum?

Informationen über das Informationsangebot des BHKW-Infozentrums, das im Jahre 2019 sein 20-jähriges Jubiläum feiert und mehr als 5.000 Dokumente und Seiten kostenlos zur Verfügung stellt.

Aktualisiert am: Uhr

Blockkraftwerk, Blockheizwerk oder Blockheizkraftwerk – wie heißen stromerzeugende Heizungen?

Der etwas sperrige Begriff Blockheizkraftwerk wird häufig falsch ausgeschrieben. Aus einem BHKW wird dann ein BHW oder BKW. Aber wie nennt man stromerzeugende Heizungen wirklich?

Aktualisiert am: Uhr

Wann werden mehrere KWK-Anlagen nach KWKG fördertechnisch zu einer KWK-Anlage verklammert?

Verklammerung nach dem KWK-Gesetz: Mehrere KWK-Anlagen an einem Standort werden als eigenständige KWK-Anlagen kategorisiert, wenn sie nicht innerhalb von zwölf aufeinanderfolgenden Kalendermonaten den Dauerbetrieb aufnehmen. Aber wie ist diese Regel in Bezug auf den zeitlichen Abstand zu verstehen?

Aktualisiert am: Uhr

Wie hoch ist die Lebensdauer eines Blockheizkraftwerkes (BHKW)?

Die Investition für ein BHKW ist deutlich höher als für einen Heizkessel. Daher stellt sich in der Praxis immer wieder die Frage nach der Lebensdauer einer BHKW-Anlage? Wie lange kann ein BHKW normaler Weise betrieben werden?

Aktualisiert am: Uhr

Was ist ein Blockheizkraftwerk?

Blockheizkraftwerk ist der etwas sperrige Begriff für eine hocheffiziente Technologie, die Strom und Wärme dezentral erzeugt. Im kleinsten Leistungsbereich werden Blockheizkraftwerke auch als „stromerzeugende Heizungen“ bezeichnet. Im großen Leistungsbereich versorgen Blockheizkraftwerke als „Heizkraftwerke“ Industrie-Areale oder Fernwärmenetze.

Aktualisiert am: Uhr

Welcher Unterschied existiert zwischen Betriebsstunde und Vollbenutzungsstunde?

Betriebsstunde und Vollbenutzungsstunde - Welcher Unterschied existiert zwischen einer Betriebsstunde und einer Vollbenutzungsstunde bei einem BHKW?

Aktualisiert am: Uhr

Wärme-Kraft-Kopplung (WKK) oder Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)?

Insbesondere in der Schweiz werden Anlagen, die zeitgleich und dezentral Wärme und Strom bereitstellen auch als WKK-Anlagen bezeichnet. Ist die Wärme-Kraft-Kopplung nur ein anderer Begriff für die Kraft-Wärme-Kopplung?

Aktualisiert am: Uhr

Wann wird ein Hocheffizienznachweis benötigt?

KWK-Gesetz und Energiesteuergesetz stellen nur zwei Sachverhalte dar, in denen vom Betreiber der KWK-Anlage ein Hocheffizienznachweis gefordert wird. Wann genau ein Hocheffizienznachweis benötigt wird, ist Thema dieses FAQ-Beitrages.

Aktualisiert am: Uhr

Negative Strompreise – Wie häufig kommen negative Strompreise vor?

Negative Strompreise? Für den Strom, den man verbraucht, auch noch Geld bekommen? Es ist für viele nur schwer vorstellbar, dass man Strom verbraucht und hierfür sogar noch Geld erhält, statt für den Strom etwas zahlen zu müssen. Im Rahmen der Energiewende muss sich seit einigen Jahren die Energiewirtschaft mit dem Phänomen negativer Strompreise beschäftigen. Insbesondere stellen sich die Fragen, wie es zu negativen Strompreisen kommt und wie häufig negative Strompreise an der Strombörse vorkommen.

Aktualisiert am: Uhr

Wie lange wird ein BHKW abgeschrieben?

Schreibt man ein BHKW auf 10 Jahre, 15 Jahre oder 50 Jahre ab? Welche Abschreibungszeit (AfA) ist erlaubt und welche ist sinnvoll?

Aktualisiert am: Uhr