BHKW-Statements BHKW-AktuelleStatement
 Allg. Erläuterungen BHKW-AllgemeineErlaeuterung
 Energiewende-Blog Energiewende-Blog
 BHKW-Anbieter BHKW-Anbieter
 BHKW-Hersteller BHKW-Hersteller
 Anwendungsfelder BHKW-Anwendungsfelder
 BHKW-Beispiele BHKW-Beispiele
 BHKW-Investment BHKW-Technologien
 Literaturrecherche Literaturrecherche
 Richtlinien KWK-Richtlinien
 KWK-Tagungen BHKW-Tagungen
 Kontakt/Impressum Kontakt
 Rastatt
 Innovative Energien Innovative
 Innov. Technologien Innovative
 Reg. Energiequellen Regenerative
 BHKW-Beratung BHKW-Beratung
 Diskussionsforum BHKW-Diskussionsforum
 Download-Area Download-Area
 Glossar Glossar
 KWK-Newsletter BHKW-Newsletter
 Wirtschaftlichkeit BHKW-Wirtschaftlichkeit
 Links BHKW-Wirtschaftlichkeit
 Jobbörse BHKW-Wirtschaftlichkeit
 KWK-Anbieter BHKW-Anbieter
 KWK-Hersteller BHKW-Hersteller
 Gebrauchte BHKW BHKW-Gebrauchtmarkt
 
KWK-Kontakt KWK-Links KWK-Suche
Einführung Disk.-Forum Download
What´s new? Newsletter Kontakt

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Seite des Ingenieurbüros auf Deutsch Seite des Ingenieurbüros auf Englisch página web del Centro de Información en español

BHKW-Infozentrum

      

Blockheizkraftwerke (BHKW) stellen die derzeit wirtschaftlich effizienteste Klimaschutz-Technologie dar. Dabei reichen die Einsatzfelder von Mikro-BHKW-Anlagen zur Energieversorgung eines Einfamilienhauses bis hin zu der Strom- und Wärmeversorgung ganzer Stadtteile oder Industrieareale mittels Heizkraftwerke. Als Brennstoffe finden fossile Energiequellen wie Erdgas, Heizöl oder Flüssiggas als auch Erneuerbare Energien wie Biogas, Holzgas und Pflanzenöl Verwendung.

Neue und konventionelle BHKW-Technologien

Unabhängig ob Verbrennungsmotoren, Stirlingmotoren, Gasturbinen oder Dampfmaschinen eingesetzt werden, arbeiten alle BHKW-Anlagen nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Dabei wird dezentral – also direkt vor Ort – gleichzeitig Strom und Wärme bereitgestellt.

Zukünftig könnten Brennstoffzellen eine verstärkte Rolle unter den BHKW-Technologien spielen. Dann würde sich die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) zu direkten Strom-Wärme-Kopplung wandeln.

BHKW-Planung und Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen

BHKW-Anlagen müssen in Bezug auf ihre Leistung möglichst optimal an die Verbrauchsstruktur des Gebäudes angepasst werden. Je nach Leistungsgröße bezeichnet man die KWK-Anlagen als Mikro-BHKW, Mini-BHKW oder BHKW. Eine Vielzahl von BHKW-Herstellern bieten ihre Produkte an. Mehr als 1.200 BHKW-Module unterschiedlicher BHKW-Anbieter im Leistungsbereich von 1 kW bis 20 MW stehen für den Einsatz als Heizkraftwerk zur Verfügung. Die Auslegung von KWK-Anlagen nimmt zusammen mit der BHKW-Planung einen wichtigen Stellenwert im Rahmen eines BHKW-Projektes ein. Neben dem BHKW-Preis wird die Erfolg eines KWK-Projektes vor allem durch die komplexen gesetzlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen bestimmt.

Gesetzliche Rahmenbedingungen (KWK-Gesetz, EEG)

Die Höhe der Stromvergütung wird bei einem Erdgas-BHKW durch das KWK-Gesetz (KWKG) bestimmt. Die gesetzlichen Bestimmungen sowie die Strompreis-Vergütung bei einer Biogasanlage bzw. einem Pflanzenöl-BHKW werden festgelegt durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG).

Wirtschaftliche Rahmenbedingungen (Energiesteuer, Stromsteuer)

Neben der Förderung durch das KWK-Gesetz und das EEG profitieren hocheffiziente BHKW-Anlagen aber auch von besonderen Regelungen des Energiesteuer- und Stromsteuer-Gesetzes.

Informationen über Blockheizkraftwerke

Das BHKW-Infozentrum bietet bereits seit 1999 Informationen über Blockheizkraftwerke (BHKW) kostenlos im Internet an. Die Rubrik „Einführung in das BHKW-Infozentrum“ informiert über den Inhalt dieses kostenlosen BHKW-Informationsportals mit mehr als 1.000 Dokumenten.

Nahezu wöchentlich informiert Sie der BHKW-Info-Newsletter per Email über Neuigkeiten auf dem BHKW-Markt und den gesetzlichen Rahmenbedingungen. Außerdem erhalten Sie über Twitter sowie Facebook tagesaktuelle Kurzmeldungen.


Neugestaltung des BHKW-Infozentrums

Seit 2012 laufen die Arbeiten an der Umgestaltung des BHKW-Infozentrums. Meist werden Veränderungen auf anderen Seiten des BHKW-Infozentrums und BHKW-Consult getestet. Das neue BHKW-Infozentrum wird im Juli/August 2014 online gehen. Einige neue Tools werden im Folgenden kurz dargestellt:

Internetrecheche über Nachrichten aus dem BHKW- und KWK-Bereich

Um möglichst schnell und zielgerichtet an Informationen über neue Technologien und neue Gesetze im Energiebereich zu gelangen, nutzt das BHKW-Infozentrum zwei Suchbots. Diese crawlen interessante Nachrichten im Internet, die das BHKW-Infozentrum redaktionell aufbereitet darstellen. Seit einigen Monaten läuft dieses System bereits auf den Seiten von BHKW-Consult. Testen Sie diesen Service auf der Seite "Aktuelles zum Thema BHKW und Erneuerbare Energien".

BHKW-Modulübersicht

Zusammen mit der ASUE erstellt das BHKW-Infozentrum derzeit eine Übersicht der auf dem deutschen Markt verfügbaren BHKW-Module. Auf den Seiten des Infozentrums wird dann ab Sommer 2014 eine Online-Suche möglich sein, bei der Leistung und Brennstoffe ausgewählt werden können. Insgesamt hat sich der Markt im kleineren Leistungsbereich bis 50 kW elektrischer Leistung erfreulich entwickelt. Insbesondere das Angebot an BHKW-Modulen hat sich in den letzten fünf Jahren nahezu verdoppelt. Das BHKW-Infozentrum wird deshalb ab Herbst 2014 in einer eigenen Rubrik neue am Markt verfügbare Module sowie "Bestseller" in ausführlichen Portrait-Berichten vorstellen.

Beispieldatenbank über BHKW und erneuerbare Energien

Nach intensiver Konzeptionsphase wird seit Mitte 2013 an der Datenbank für die BHKW-Beispieldatenbank programmiert. Auf der Seite "BHKW-Beispiele" können wichtige Aspekte der zukünftigen Beispieldatenbank bereits eingesehen werden. Ab Sommer 2014 wird die Eintragung von BHKW-Projekten möglich und die Projektdatenbank in das neue BHKW-Infozentrum integriert sein.
Inzwischen steht fest, dass ganz im Sinne der Energiewende auch Solarthermie-Anlagen, Photovoltaik-Anlagen und Wärmepumpen in die Projektdatenbank eingestellt werden können.
Neu und in dieser Form einzigartig ist die Möglichkeit, Kombinationen aus den unterschiedlichen Energie-Anlagen darzustellen. Eine Kombination aus Solarthermie- und BHKW-Anlage mit Spitzenlastkessel kann nun eingegeben und von Interessierten gezielt über die Suchfunktion gefunden werden.

Suchfunktion

In der Konzeption befindet sich derzeit eine leistungsfähige Suchfunktion. Angesichts von anfänglich bereits mehr als 1.200 Dokumenten auf dem neuen BHKW-Infozentrum ist dies notwendig. Die interne Suchmaschine wird sowohl ein themenrelevantes Suchen in den einzelnen Bereichen (Richtlinien, Gesetze, Literatur, BHKW-Module, Beispiele) als auch übergreifende Suchen mit Freitexteingabe ermöglichen.

Neues Layout des BHKW-Infozentrums

Einen ersten Eindruck des neuen Layouts erhalten Sie auf der seit wenigen Monaten online verfügbaren englischsprachigen Seite des BHKW-Infozentrums unter Cogeneration.info









Das BHKW-Infozentrum ist inhaltlich mit weiteren Informationsseiten über Blockheizkraftwerke (BHKW) und KWK-Anlagen verknüpft. Hierzu gehört unter anderem das Diskussionsforum KWK24. Dieses wird im Zuge der Neukonzeption des BHKW-Infozentrums im Sommer 2014 online gehen.

Das BHKW-Infozentrum ist eine herstellerunabhängige Informationsplattform, die in privater Initiative erstellt wird. Durch Sponsoren wird ein Teil der Kosten für dieses Beratungsprojekt getragen.



Zur Einführungsseite über Blockheizkraftwerke
                                                                         © BHKW-Infozentrum Rastatt 2014

BHKW-Info-Newsletter BHKW-Consult BHKW-Infozentrum BHKW-Konferenz BHKW-Gebrauchtmarkt KWK24 - Diskussionsforum Mini-KWK-Impulsprogramm BKWK