Ausführliche und aktuelle Informationen zu BHKW und KWK

BHKW-Infozentrum informiert aktuell über Blockheizkraftwerke (BHKW) - Bild einer BHKW-Anlage im Albgaubad Ettlingen
Mittelgroßes BHKW mit 250 kW elektrischer Leistung in Verbindung mit einer Wärmepumpe und einem Pufferspeicher (Bild: BHKW-Infozentrum)

Blockheizkraftwerke (BHKW) stellen derzeit eine der wirtschaftlich effizientesten Klimaschutz-Technologien dar. Dabei reichen die Einsatzfelder abhängig von der Leistungsgröße von der Energieversorgung eines Einfamilienhauses mittels Mini-BHKW bis hin zu der Strom- und Wärmeversorgung ganzer Stadtteile oder Industrieareale mittels Heizkraftwerke. Das BHKW-Infozentrum informiert seit 1999 über diese hocheffiziente Technologien und den gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Neue und konventionelle BHKW-Technologien

Unabhängig ob Verbrennungsmotoren, Stirlingmotoren, Gasturbinen oder Dampfmaschinen eingesetzt werden, arbeiten alle BHKW-Anlagen nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Dabei wird dezentral – also direkt vor Ort – gleichzeitig Strom und Wärme bereitgestellt. Der KWK-Strom kann im Versorgungsobjekt (Wohngebäude, Hotel, Industriebetrieb, etc.) selbst genutzt oder z. B. innerhalb des Gebäudes (Kundenanlage) an die Mieter verkauft werden. Der Überschuss-Strom aus dem Blockheizkraftwerk (BHKW) wird in das Netz der allgemeinen Versorgung (öffentliches Stromnetz) eingespeist.

Zukünftig könnten Brennstoffzellen eine verstärkte Rolle innerhalb dieser Hocheffizienz-Technologien spielen. Strenggenommen wandelt sich bei Brennstoffzellen die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) zur direkten Strom-Wärme-Kopplung.

Wirtschaftlichkeit von KWK-Anlagen

Der BHKW-Markt bietet eine reichhaltige Auswahl an Modulen. Im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) existieren mehr als 60 Hersteller. Nach einer aktuellen Erhebung des BHKW-Infozentrums haben diese BHKW-Hersteller mehr als 1.300 BHKW-Module im Leistungsbereich von weniger als 1 kW bis 20 MW (20.000 kW) im Angebot. Diese stehen für den Einsatz als stromerzeugende Heizung oder als Heizkraftwerk zur Verfügung. Blockheizkraftwerke im kleineren Leistungsbereich bezeichnet man häufig auch als Mikro-BHKW bzw. Mini-BHKW.

Als Brennstoffe finden fossile Energiequellen wie Erdgas, Heizöl oder Flüssiggas als auch Erneuerbare Energien wie Biogas, Holzgas und Pflanzenöl Verwendung. Aber auch Biomethan und zukünftig ggf. verstärkt Power-to-gas-Produkte wie „Windgas“ stehen zur klimaneutralen Strom- und Wärmeproduktion zur Verfügung.

Planung und Auslegung von Blockheizkraftwerken

Die Auslegung von BHKW-Anlagen auf Basis des Strom- und Wärmebedarfs eines Versorgungsobjektes bzw. eines Versorgungsgebietes nimmt zusammen mit der Planung einen wichtigen Stellenwert im Rahmen eines Projektes ein. Die Kosten eines BHKW-Projektes beinhalten einerseits die Investition für das Modul (BHKW-Preis) sowie andererseits die Investitionen für die technische Einbindung und die Planung. Die Wirtschaftlichkeit eines Projektes wird maßgeblich von den Betriebskosten (Wartung und Instandsetzung), den Verbrauchskosten (Brennstoffkosten) sowie dern Erlösen durch den Strom- und Wärmeverkauf bestimmt.

Immer stärker hängt der wirtschaftliche Erfolg eines BHKW-Projektes von den gesetzlichen Rahmenbedingungen ab. Die Energie-Gesetze in Deutschland setzen maßgebliche Rahmenbedingungen hinsichtlich den technischen Vorgaben, den administrativen Aufwendungen (Bürokratie) und der finanziellen Förderung.

Gesetzliche Rahmenbedingungen (KWK-Gesetz, EEG)

Maßgeblich für fossil befeuerte Blockheizkraftwerk ist insbesondere das KWK-Gesetz (KWKG). Bis Sommer 2018 soll das derzeit geltende KWKG 2017 in einigen Punkten novelliert werden. Eine größere Novelle des KWK-Gesetzes ist im Jahre 2019/2020 geplant.
Die gesetzlichen Bestimmungen sowie die Strompreis-Vergütung bei einer Biogas- bzw. Biomethananlage werden durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) festgelegt. Das EEG legt auch die Höhe der zu entrichtenden EEG-Umlage für den in BHKW-Anlagen erzeugten KWK-Strom fest. Auch das EEG wird in einigen Punkten bis Sommer 2018 novelliert.

Aktuelle Informationen zur Einigung bei der EEG-Umlage auf Eigenstromverwendung von KWK-Neuanlagen

Wirtschaftliche Rahmenbedingungen

Neben der Förderung durch das KWK-Gesetz und das EEG profitieren hocheffiziente Blockheizkraftwerke aber auch von besonderen Regelungen des Energiesteuer- und Stromsteuer-Gesetzes. Außerdem existieren Förderprogramme wie z. B. das Mini-KWK-Impulsprogramm oder das Förderprogramm für kleine Brennstoffzellen-Heizungen.

BHKW-Info_Newsletter

Insgesamt unterliegen die gesetzlichen Rahmenbedingungen derzeit einer Änderung. Im Rahmen der Energiewende werden sich die Gründe für einen BHKW-Einsatz und auch die flankierenden gesetzlichen Bestimmungen verändern.

BHKW-Infozentrum mit Informationen über BHKW und KWK

Das BHKW-Infozentrum bietet seit 1999 kostenlos Informationen über Blockheizkraftwerke. Nahezu wöchentlich informiert der BHKW-Info-Newsletter per Email über Neuigkeiten auf dem BHKW-Markt und den gesetzlichen Rahmenbedingungen. Außerdem erhalten Interessierte über Twitter sowie Facebooktagesaktuelle Kurzmeldungen.

Neugestaltung des BHKW-Infozentrums

Erfahrungen und Bewertungen zu BHKW-Infozentrum GbRDas Ende 2015 neu gestaltete BHKW-Infozentrum präsentiert die Fülle an Informationen nun klarer strukturiert. Alle Rubriken werden im Rahmen eines zweiten Relaunch bis Anfang 2019 mit eigenen Suchfunktionen ausgestattet. Mittels interaktiver Tools wird die Wissensvermittlung verbessert. Viele (neue) Rubriken werden in den nächsten Monaten mit Inhalten gefüllt. Bis zum 20-jährigen Jubiläum des BHKW-Infozentrums im Sommer 2019 laufen noch die Umbauarbeiten an dem datenbankbasierenden neuen BHKW-Infozentrum. Anschließend sind alle Inhalte im responsiven Layout verfügbar.

Die aktuell am häufigsten genutzten Rubriken des BHKW-Infozentrums befinden sich in der Rubrik „Aktuelle Informationen“. Hierzu zählen insbesondere die „News“, die „Pressespiegel“ und das „BHKW des Monats„.
Zukünftig werden außerdem verstärkt Themenfelder der Energiewende aufgegriffen.

englisch-buttonspanisch-button
Druckmanager BHKW-Infozentrum
BHKW-Infozentrum GbR hat 4,89 von 5 Sternen | 112 Bewertungen auf ProvenExpert.com