Karlsruhe | 17. Januar 2019 |

Messe interCOGEN wird eingestellt

Deutschlands KWK-Messe, die in den letzten drei Jahren von der REECO Gruppe angeboten wurde, wird eingestellt. Die REECO Gruppe zieht sich bis zum Jahresende aus dem deutschsprachigen Markt zurück.

Im Jahre 2016 initiierte die REECO GmbH aus Reutlingen als Veranstalter die nach eigenen Angaben erste  Kombination aus Messe und Konferenz für Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung. Die interCOGEN® hatte ihren Standort in Karlsruhe und öffnete drei Jahre lang jeweils im Juni ihre Tore.
Zeitgleich mit der interCOGEN fand die "CEB Energie-Effizienz-Messe" sowie Ende Juni 2018 zusätzlich auch die WTT-Expo statt.

Auf der Internetseite der interCOGEN® wurde bis vor kurzem sowohl der 19./20. Juni 2019 als auch der 24./25. Juni 2020 als Folgetermine der 2018er Veranstaltung genannt. Bereits im September 2018 wurde dem BHKW-Infozentrum auf Nachfrage mitgeteilt, dass der 2019er Termin nicht stattfinden wird.
Anfang Januar 2019 teilte die REECO GmbH mit, dass die "interCOGEN, Deutschlands KWK Messe, zukünftig nicht mehr veranstaltet wird."

Hintergrund sei die kürzlich getroffene Entscheidung, dass sich die REECO Gruppe bis Ende des Jahres 2019 aus dem deutschsprachigen Markt zurückziehen wird, um sich zukünftig nur noch auf ihre Aktivitäten in Süd-Ost Europa zu konzentrieren.
Die Internetseite der interCogen-Messe wurde inzwischen abgeschaltet und eine Weiterleitung auf die REECO-Seite eingerichtet.

17. BHKW-Jahreskongress im Dresdner Kongresszentrum
17. BHKW-Jahreskongress im Dresdner Kongresszentrum "BHKW 2019"

BHKW-Infozentrum Rastatt

Seit 20 Jahren informiert die BHKW-Infozentrum GbR auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.
Bereits heute können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.
Im Frühjahr 2019 wird dann die aktualisierte Version der "BHKW-Kenndaten 2019/2020" zur Verfügung stehen.
Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 10.000 Abonnenten kostenlos informiert.
Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook, auf Twitter sowie in der XING-Gruppe "Blockheizkraftwerke - Energieversorgung der Zukunft".
Drei redaktionell aus mehr als 53.000 Quellen zusammengetragene Pressespiegel ermöglichen einen einfachen Überblick über neue Trends in Technik, Markt und Politik.
Das umfangreiche Weiterbildungsangebot über BHKW- und Energie-Themen mit rund 25 unterschiedlichen Veranstaltungsreihen wird von mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wahrgenommen.

Infolinks

Kontakt

BHKW-Infozentrum GbR
Rauentaler Straße 22/1
76437 Rastatt

Allg. Telefonnummer: +49722296867310
Faxnummer: +49722296867319

E-Mail: info@bhkw-infozentrum.de
Website: www.bhkw-infozentrum.de

Geschäftsführer
Markus Gailfuß

Druckmanager BHKW-Infozentrum