BHKW-News – Aktuelle Themen der BHKW- und KWK-Branche

Blockheizkraftwerke (BHKW) unterliegen einerseits technologischen Entwicklungen. Aber der größte Bedarf an aktuellen Informationen besteht im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) hinsichtlich der sich ständig ändernden gesetzlichen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen.

Das BHKW-Infozentrum informiert in dieser Rubrik kostenlos, aktuell und herstellerunabhängig über technische Neuerungen sowie neue rechtliche Rahmenbedingungen für Blockheizkraftwerke (BHKW) und KWK-Anlagen. Das Redaktions- und Autorenteam des BHKW-Infozentrums besteht inzwischen aus mehr als 20 Fachleuten. Dadurch können regelmäßig aktuelle Berichte zu BHKW-Themen geliefert werden.

BHKW-News seit 2009

Seit Mitte 2009 informiert das BHKW-Infozentrum über aktuelle Enegie-Themen in einer „News-Rubrik“. Berichte, die vor dem Relaunch des neuen BHKW-Infozentrums im Oktober 2015 verfasst wurden, sind unter der Rubrik „Aktuelle Statements“ verfügbar. So hieß der News-Bereich bis Oktober 2015.

Alle Neuigkeiten aus dem BHKW- und KWK-Bereich seit Oktober 2015 werden in übersichtlichem Layout und mit weiterführenden Verlinkungen in diesem News-Bereich aufgeführt. Ein Druckmanager ermöglicht das einfache Ausdrucken der jeweiligen Berichte. Ab Herbst 2016 wird eine Suchfunktion für die BHKW-News angeboten.



Rastatt | 27. Oktober 2021

Was tun bei Störungen auf dem Bau?

Wenn die Bauzeit aus dem Ruder läuft, Verzug und Behinderungen auf dem Bau zum Normalfall werden. Was kann man tun? Wie geht man mit Nachträgen um?

Rastatt | 27. Oktober 2021 |

Bundesrat entscheidet am 05.11.2021 über die neue Heizkostenverordnung

Die Zeichen stehen auf Zustimmung – die neue Heizkostenverordnung soll am 05. November im Bundesrat beschlossen werden. Die neue Heizkostenverordnung beinhaltet u. a. die grundsätzliche Pflicht zur Fernablesbarkeit und zahlreiche zusätzliche Informations- und Transparenz-Pflichten.

Herrsching | 7. Oktober 2021 |

Wenn nichts mehr ist, wie es war – Energieversorgung im Ahrtal

Stadtwerke helfen Stadtwerken: Noch immer sind Beschäftigte aus Schwäbisch Hall im Flutkatastrophengebiet vor Ort, um das Partner-Versorgungsunternehmen Ahrtal-Werke zu unterstützen.

Rastatt | 5. Oktober 2021 |

Fernwärmeversorger aufgepasst – neue Regelungen bei der Wärmeversorgung treten in Kraft

Auf Fernwärmeversorger kommen erhebliche Veränderungen zu. Die Neuregelungen im Bereich der Wärmeversorgung mit der neuen FFVAV und der novellierten AVBFernwärmeV treten am 05. Oktober 2021 in Kraft.

Rastatt | 4. Oktober 2021 |

Strombörsenpreis explodiert

Insbesondere der September 2021 hat für eine Strompreisexplosion an der Strombörse geführt. Der durchschnittliche Börsenpreis stieg im dritten Quartal auf 9,714 Cent/kWh – im September lag der Monatspreis sogar bei 12,84 Cent/kWh.

Herrsching | 4. Oktober 2021 |

Großes Sparpotenzial bei Kosten und Klimagasen zeigt der diesjährige Heizspiegel

Im Rahmen der vom Bundesumweltministerium geförderten Online-Klimaschutzberatung „Mein Klimaschutz" ist der Heizspiegel 2021 veröffentlicht worden. Er soll zum Energiesparen anregen.

Herrsching | 28. September 2021 |

EEG-Vergütung ab November 2021 ausschließlich für registrierte Anlagen

Die Bayernwerk Netz erinnert Betreiber von Bestandsanlagen, dass sie ab November 2021 nur noch eine Vergütung nach der Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) erhalten, wenn die Anlage im Marktstammdatenregister eingetragen wurde.

Rastatt | 21. September 2021 |

Sollte der Start von Redispatch 2.0 um 6 Monate verschoben werden?

Vieles wurde mit heißer Nadel gestrickt – und immer noch scheinen etliche Energieversorger und Netzbetreiber weit hinter dem Zeitplan zu liegen. Droht auch bei der Implementierung von Redispatch 2.0 ein Fiasko?

Rastatt | 7. September 2021 |

Wie stehen die Bundestags-Kandidaten in Rastatt zu konkreten Klimaschutzmaßnahmen?

Am 14. September 2021 findet in Rastatt eine Podiumsveranstaltung mit den Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis 273 statt. Im Fokus stehen konkrete Maßnahmen zum Klimaschutz.

Rastatt | 27. August 2021 |

Mini-KWK-Betreiber sollten Abrechnung der Netzbetreiber für 2020 überprüfen

Viele Netzbetreiber haben Betreibern von Mini-KWK-Anlagen für das Jahr 2020 zu Unrecht eine Pönale für die Nichtmeldung der Stromerzeugung zu Zeiten negativer Strompreise berechnet. Betreiber sollten die Abrechnung überprüfen und ggf. aktiv werden.