Magdeburg | 15. August 2019

KWK-Branchentreffen als ideale Möglichkeit einer Unternehmenspräsentation

Der diesjährige KWK-Jahreskongress findet am 08./09. Oktober 2019 in Magdeburg statt und bietet ausstellenden Unternehmen eine ideale Möglichkeit, sich der KWK-Branche zu präsentieren.

Das Themenfeld der Kraft-Wärme-Kopplung beinhaltet eine Vielzahl interdisziplinärer Produkte und Dienstleistungen. Diese reichen von der eigentlichen KWK-Anlage über Elektrotechnik, Abgas, Schallschutztechnik und hydraulische Elemente. Im Dienstleistungsbereich werden Planer genauso berechtigt wie Steuerrechtler und Fachleute für eine richtige Abrechnung.

Daher ist das Interesse von Unternehmen aus dem KWK-Bereich an einer Ausstellung und kundennaher Präsenz groß. Gute Möglichkeiten, mit einer Unternehmens-Präsentation neue Kunden und Kontakte zu gewinnen, sind dagegen in Deutschland nur wenig vorhanden.

Jahreskongresse von BHKW-Consult

Am 08./09. Oktober 2019 findet die KWK-Jahreskonferenz zum elften Mal statt. In den vergangenen Jahren durfte sich der KWK-Kongress über mehr als 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer freuen.
Durch den Jahreskongress bieten sich hervorragende Gelegenheiten, das eigene Unternehmen einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren, neue Kunden zu gewinnen und neue Kontakte zu knüpfen.
In den vergangenen Jahren nutzten je Jahreskongress bis zu 25 Unternehmen die Möglichkeit, im Rahmen der Fachkonferenz auf ihre Produkte und Dienstleistungen hinzuweisen. Für 2019 haben sich bereits 19 ausstellende Unternehmen angemeldet.

Informationen für ausstellende Unternehmen

Unternehmen, die einen Ausstellungsstand auf der KWK 2019 buchen wollen, erhalten weiterführende Informationen auf der Ausstellungsseite der KWK-Jahreskonferenzseite sowie im Ausstellerflyer.

In diesem Jahr findet die „KWK 2019“ am 08./09. Oktober 2019 im Maritim Hotel in Magdeburg statt. Mehr als 60 Personen haben sich acht Wochen vor dem Event bereits angemeldet.

Aussteller des KWK-Jahreskongresses
Aussteller des KWK-Jahreskongresses

BHKW-Infozentrum

Seit 20 Jahren informiert die BHKW-Infozentrum GbR auf zahlreichen Webseiten sowie in Fachzeitschriften über neue Technologien im Bereich alternativer und regenerativer Energieerzeugung mittels Blockheizkraftwerken (BHKW). Außerdem werden die Veränderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen für BHKW-Anlagen und Anlagen der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) erläutert.

Bereits heute können Interessierte in dem BHKW-Kenndaten-Tool 2015 aus einer Datenbank von mehr als 1.300 KWK-Modulen die technischen Daten sowie die Investitionskosten der jeweils interessanten Leistungsgröße heraus suchen.
Im September 2019 wird dann die aktualisierte Version der „BHKW-Kenndaten 2019/2020“ zur Verfügung stehen.

Nahezu wöchentlich werden über den derzeit größten internetbasierten BHKW-Newsletter mehr als 10.000 Abonnenten kostenlos informiert.
Im Socialmedia-Bereich posten die Fachleute des BHKW-Infozentrums aktuelle Meldungen auf Facebook, auf Twitter sowie in der XING-Gruppe „Blockheizkraftwerke – Energieversorgung der Zukunft“.

Drei redaktionell aus mehr als 53.000 Quellen zusammengetragene Pressespiegel ermöglichen einen einfachen Überblick über neue Trends in Technik, Markt und Politik.

Das umfangreiche Weiterbildungsangebot über BHKW- und Energie-Themen mit rund 25 unterschiedlichen Veranstaltungsreihen wird von mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wahrgenommen.

Infolinks

Kontakt

BHKW-Infozentrum GbR
Rauentaler Straße 22/1
76437 Rastatt

Allg. Telefonnummer: +49722296867310
Faxnummer: +49722296867319

E-Mail: info@bhkw-infozentrum.de
Website: www.bhkw-infozentrum.de

Geschäftsführer
Markus Gailfuß

Druckmanager BHKW-Infozentrum