Herrsching | 30. August 2022 |

Dürfen Strom- und Gasversorger die Preise während der Vertragslaufzeit erhöhen?

Extra Energie und Extra Grün haben die Strom- und Gaspreise erhöht. Die Verbraucherzentrale NRW will eine Rücknahme erwirken. Was ist erlaubt?

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen will beim Landgericht Düsseldorf eine einstweilige Verfügung gegen die Anbieter Extra Energie GmbH und der Extra Grün GmbH erwirken. Die Organisation ist der Ansicht, dass die beiden Unternehmen – beide in Monheim unter gleicher Anschrift ansässig – gegen ihre eigenen Vertragsinhalte verstoßen hätten.

Wie es heißt, wurden die Kunden der beiden Unternehmen Ende Juli in einem Schreiben über eine Erhöhung ihres Strom- oder Gastarifes informiert. „Und das obwohl die Betroffenen Verträge mit langfristiger Preisgarantie abgeschlossen haben, die ihnen gleichbleibende Preise garantieren.“ Begründet wurde die Anpassung mit den gestiegenen Großhandelspreisen. Das ließen die Verträge mit den Kunden aber nicht zu, so die Verbraucherzentrale.

Die Festpreisverträge der Kunden sähen vor, dass Preisänderungen nur bei gestiegenen Steuern, Abgaben oder Umlagen weitergegeben werden dürften, „nicht aber wegen steigender Kosten für die Beschaffung von Energie“. Für die Preissicherheit zahlten Verbraucher in der Regel einen höheren Tarif als für ein vergleichbares Angebot ohne Preisgarantie.

Wolfgang Schuldzinski, Vorstand der Verbraucherzentrale NRW: „Die beiden Energieversorger haben sich mit ihren Angeboten gezielt als krisensichere Unternehmen vermarktet, um Kunden zu werben. Damit sind sie bewusst ein unternehmerisches Risiko eingegangen.“ Es sei daher nicht in Ordnung, steigende Beschaffungskosten durch kurzfristige Vertragsänderungen auf die Verbraucher und Verbraucherinnen abwälzen.

Webseite der Fachzeitschrift "Energie & Management"
Webseite der Fachzeitschrift "Energie & Management"

Energie & Management

Die Fachzeitschrift „Energie & Management“ informiert die Energiewirtschaft, die Politik und die Verbände über nationale und internationale Marktentwicklungen bei der Erzeugung und Verteilung von Energie und ist durch Interviews, Reportagen und Hintergrundberichte ein Meinungsbildendes Medium in allen Bereichen der Energiewirtschaft und Energietechnik.

Infolinks

Kontakt

Energie & Management Verlagsgesellschaft mbH
Schloß Mühlfeld 20
82211 Herrsching

Allg. Telefonnummer: +49 (0) 81 52/93 11-0
Faxnummer: +49 (0) 81 52/93 11-22

E-Mail: info@emvg.de
Website: https://www.energie-und-management.de

Print Friendly, PDF & Email