Komplexe Energiewende-Fälle in der täglichen Praxis

Die Energiewende generiert aufgrund ihrer komplexen rechtlichen Vorgaben immer wieder Regelungen, die von vielen Betreibern von BHKW-Anlagen oder Anlagen erneuerbaren Energien nicht beachtet oder falsch interpretiert werden. Die neue Rubrik „Komplexe Energiewende-Fälle in der täglichen Praxis“ behandelt technologische und rechtliche Problemfälle, die vielfach gar nicht als komplex empfunden werden. Unabhängig ob komplex oder eher einfach – in der täglichen Praxis werden die in dieser Rubrik behandelten Fälle häufig falsch eingesetzt.

Statt einen ausführlichen und langatmigen Bericht zu verfassen, will das BHKW- Infozentrum die Leserinnen und Leser in dieser Rubik zum Nachdenken anregen. Daher erfolgt die Präsentation der Energiewende-Fälle hier in drei Stufen:

  1. Der konkrete Praxisfall wird kurz erläutert.
  2. Am Ende des Energiewende-Falls stehen mehrere Aussagen. Die richtige(n) Aussage(n) sind von Ihnen anzukreuzen.
  3. Auf einer zweiten Seite wird die richtige Einschätzung des Energiewende- Praxisfalls dargestellt. Außerdem sehen Sie dort, ob Sie die Situation richtig eingeschätzt hätten.

Wir wünschen Ihnen viel Spass beim interaktiven Erkunden der Energiewende-Fälle und freuen uns auf ihre Vorschläge für diese Rubrik, die Sie uns gerne per E-Mail zusenden können.


Mieterstrom – Regeln bei der Stromversorgung von Mietern

Was bekommt eigentlich ein BHKW-Betreiber, wenn er Strom an Mieter verkauft? Welche Umlagen auf den Strompreis müssen abgeführt werden?

Modernisierung einer BHKW-Anlage mit 50 kW

Welche konkreten Auswirkungen verstecken sich hinter den Regelungen einer KWK-Modernisierung gemäß KWK-Gesetz – Praxisbeispiel einer BHKW-Anlage mit 50 kW.

Druckmanager BHKW-Infozentrum