BHKW-News – Aktuelle Themen der BHKW- und KWK-Branche

Blockheizkraftwerke (BHKW) unterliegen einerseits technologischen Entwicklungen. Aber der größte Bedarf an aktuellen Informationen besteht im Bereich der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) hinsichtlich der sich ständig ändernden gesetzlichen und steuerrechtlichen Rahmenbedingungen.

Das BHKW-Infozentrum informiert in dieser Rubrik kostenlos, aktuell und herstellerunabhängig über technische Neuerungen sowie neue rechtliche Rahmenbedingungen für Blockheizkraftwerke (BHKW) und KWK-Anlagen. Das Redaktions- und Autorenteam des BHKW-Infozentrums besteht inzwischen aus mehr als 20 Fachleuten. Dadurch können regelmäßig aktuelle Berichte zu BHKW-Themen geliefert werden.

BHKW-News seit 2009

Seit Mitte 2009 informiert das BHKW-Infozentrum über aktuelle Enegie-Themen in einer „News-Rubrik“. Berichte, die vor dem Relaunch des neuen BHKW-Infozentrums im Oktober 2015 verfasst wurden, sind unter der Rubrik „Aktuelle Statements“ verfügbar. So hieß der News-Bereich bis Oktober 2015.

Alle Neuigkeiten aus dem BHKW- und KWK-Bereich seit Oktober 2015 werden in übersichtlichem Layout und mit weiterführenden Verlinkungen in diesem News-Bereich aufgeführt. Ein Druckmanager ermöglicht das einfache Ausdrucken der jeweiligen Berichte. Ab Herbst 2016 wird eine Suchfunktion für die BHKW-News angeboten.



Rastatt | 6. Juli 2017

Durchschnittlicher Strompreis an der Börse fällt auf unter 3 Cent je Kilowattstunde

Der durchschnittliche Preis aller Stundenkontrakte an der Strombörse betrug im letzten Quartal 2,978 Cent/kWh. Damit bewahrheitet sich der vom BHKW-Infozentrum erwartete massive Strompreis-Einbruch im zweiten Quartal.

Stuttgart | 20. Juni 2017 |

KWK und Mieterstromkonzepte in Wohnungsunternehmen

Neue gesetzliche Rahmenbedingungen für KWK und Mieterstrom (KWKG, EnergiesteuerG, EEG), steuerliche Aspekte und Wirtschaftlichkeit von Mieterstrom-Projekte sind Themen der Konferenz am 29. Juni 2017 in Stuttgart.

Karlsruhe | 19. Juni 2017 |

Informationen über neues Energie- und Stromsteuer-Gesetz sowie das novellierte KWK-Gesetz in Karlsruhe

Intensivseminare über neues Energie- und Stromsteuergesetz sowie das KWK-Gesetz (KWKG 2017) werden von BHKW-Consult und dem BHKW-Infozentrumn erstmalig in Karlsruhe angeboten.

Herrsching | 13. Juni 2017 |

Energiesoli als Alternative zur EEG-Umlage

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat in einem „Policy Paper“ Vorschläge zur künftigen Förderung Erneuerbarer Energien (EE) analysiert. Ergebnis: eine Steuerfinanzierung wäre der beste Weg.

Rastatt | 5. Juni 2017

Neues Energiesteuer- und Stromsteuergesetz im Bundestag verabschiedet

Zweites Gesetz zur Änderung des Energiesteuer- und des Stromsteuergesetzes soll am 1. Januar 2018 in Kraft treten.

Herrsching | 2. Juni 2017 |

Geld verdienen mit Power-to-Gas

Der technische Entwicklungsstand von Power-to-Gas erlaubt erste wirtschaftliche Einsatzmöglichkeiten − wenn die Rahmenbedingungen angepasst werden, sagen Experten der Energiewirtschaft.

Rastatt | 24. Mai 2017 |

EU-Kommission genehmigt Ausnahmen bei KWK-Umlage

Deutschland darf stromkostenintensive Unternehmen weitgehend von der Umlage zur Förderung von Kraft-Wärme-Koppelungs-Anlagen (KWK) befreien. Auch die Umlagen zur Finanzierung von KWK und erneuerbaren Energien in Italien wurden genehmigt.

Rastatt | 19. Mai 2017 |

Bundesregierung beschließt Regelungen für KWK-Ausschreibungen

Das Bundeskabinett hat am 17. Mai 2017 den Entwurf einer Mantelverordnung zur Einführung von Ausschreibungen für KWK-Anlagen und innovative KWK-Systeme sowie zur Einführung von gemeinsamen Ausschreibungen von Windenergieanlagen an Land und Solaranlagen verabschiedet.

Herrsching | 19. Mai 2017 |

Akzeptanz für Energiewende schwindet

Die Mehrheit der Deutschen steht hinter der Energiewende. Bemängelt werden aber Kosten und bisher geringe Klimaschutzwirkung. Die Politik will bei den Kosten für Verbraucher gegensteuern.

Herrsching | 18. Mai 2017 |

Kritik an geplantem Förderstopp für fossile Heizungen

Das vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) vorgesehene Auslaufen der Förderung für fossile Heizungen in 2019 stößt bei BDEW und Dena auf Ablehnung.